Kalender

22.11.2019: Modulwochenende (Bausteine 1a, 2a, 2b, 3a)

Auch in der „Spielzeit 2019/2020“ gibt es wieder die Möglichkeit einzelne Module zu besuchen. Alle drei Wochenenden werden in unserem Diözesanzentrum in Rüthen (Eulenspiegel 9) stattfinden. Bei Absolvierung aller drei Wochenenden ist die Modulausbildung dann auch soweit abgeschlossen. Ausser den Baustein 3b – 1. Hilfe, den besucht ihr bitte bei einem externen Anbieter.
eingetragen von: Catharina Pfohl
Link: Hier findet ihr einen weiteren Überblick über unser Ausbildungsangebot


07.12.2019: Koboltastische Winterparty

Anmeldeschluss ist der 22.11.19 Juffis@dpsg-dortmund.de
eingetragen von: Svenja Harms


10.12.2019: BL


eingetragen von: Svenja Harms


20.12.2019: Fit for X-Mas

Kurz vor Weihnachten macht euch die AG DPSG ist Kirche fit for X-Mas!
eingetragen von: Susanne Lücking


21.01.2020: Roverstammtisch


eingetragen von: Svenja Harms


24.01.2020: Modulwochenende (Bausteine 1b, 1c, 1d, 3c)

Auch in der „Spielzeit 2019/2020“ gibt es wieder die Möglichkeit einzelne Module zu besuchen. Alle drei Wochenenden werden in unserem Diözesanzentrum in Rüthen (Eulenspiegel 9) stattfinden. Bei Absolvierung aller drei Wochenenden ist die Modulausbildung dann auch soweit abgeschlossen. Ausser den Baustein 3b – 1. Hilfe, den besucht ihr bitte bei einem externen Anbieter.
eingetragen von: Catharina Pfohl
Link: Hier findet ihr einen weiteren Überblick über unser Ausbildungsangebot


07.02.2020: Kurat*innenkurs der Region West 2019/2020 - Teil 2

Kurat*innenkurs der Region West Du interessierst dich für ein Kurat*innenamt – im Stamm, im Bezirk, im Diözesanverband oder in einer der Stufen? Interessierte aus unserem Verband oder den Gemeinden, die Kurat*in in der DPSG werden möchten und keine theologische Ausbildung haben, können sich in diesem Kurs entsprechende Kenntnisse holen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Der Kurs ist – neben der Wahl und Zustimmung der jeweiligen kirchlichen Verantwortlichen – eine Voraussetzung für die Übernahme des Kurat*innenamtes. Du bist bereits gewählte*r Kurat*in, möchtest dich aber gerne fortbilden und deine Fähigkeiten vertiefen? Du hast noch gar nicht über eine Amtsübernahme nachgedacht, möchtest dich aber einfach theologisch und spirituell fit machen? Dann melde dich zum Kurat*innenkurs der Region West an und erlebe gemeinsam mit Pfadfinder*innen aus ganz NRW vier spannende Wochenenden – wir freuen uns auf dich! Keine Angst: Wir führen mit euch kein abgeflachtes Theologie-studium durch! Stattdessen setzen wir Elemente zur Selbst-erfahrung und persönlichen Auseinandersetzung mit dem Glauben ein. Wir arbeiten prozessorientiert und klären praktische Fragen zur Gestaltung des religiösen Lebens im Stamm und in den Kinder- und Jugendstufen. Beim anwendungsbezogenen learning by doing reflektieren wir die Grundlagen unserer pfadfinderischen Spiritualität und unsere verbandliche Theologie. Der Kurs umfasst verbindlich die vollständige Teilnahme an den vier Ausbildungswochenenden, wobei das dritte Kurswochenende ein Treffen auf Bundesebene mit den Teilnehmer*innen der Kurat*innenkurse aus den anderen Regionen ist. Voraussetzung für die Teilnahme ist – ähnlich wie bei einer WBK-Anmeldung – die Zustimmung eurer*eures Diözesankurat*in, dokumentiert durch die Unterschrift auf dem Personalbogen. Anmeldeschluss: 01.09.2019
eingetragen von: Susanne Lücking
Link: weitere Infos und die Anmeldung findest du hier


14.02.2020: Modulwochenende (2c, 2d)

Auch in der „Spielzeit 2019/2020“ gibt es wieder die Möglichkeit einzelne Module zu besuchen. Alle drei Wochenenden werden in unserem Diözesanzentrum in Rüthen (Eulenspiegel 9) stattfinden. Bei Absolvierung aller drei Wochenenden ist die Modulausbildung dann auch soweit abgeschlossen. Ausser den Baustein 3b – 1. Hilfe, den besucht ihr bitte bei einem externen Anbieter.
eingetragen von: Catharina Pfohl
Link: Hier findet ihr einen weiteren Überblick über unser Ausbildungsangebot


06.03.2020: Vorstände-Hütten-Wochenende

Liebe Vorstände, liebe Interessierte, Bald kommt die Zeit, in der sich auch Vorstände und Interessierte an dem Amt mal so richtig was gönnen und ihr Wissen rund um das Thema "Vorstandsamt" erweitern und auffrischen können! Denn wir laden euch hiermit herzlich zum fünften Vorstands-Hütten-Wochenende vom 06. - 08. März nach Gudenhagen ein.
eingetragen von: Catharina Pfohl


13.03.2020: Einstieg Schritt 2 in Dortmund


eingetragen von: Susanne Lücking


13.03.2020: Einstieg Schritt 2

Einstieg Schritt 2
eingetragen von: Svenja Harms


20.03.2020: Kurat*innenkurs der Region West 2019/2020 - Teil 3

Kurat*innenkurs der Region West Du interessierst dich für ein Kurat*innenamt – im Stamm, im Bezirk, im Diözesanverband oder in einer der Stufen? Interessierte aus unserem Verband oder den Gemeinden, die Kurat*in in der DPSG werden möchten und keine theologische Ausbildung haben, können sich in diesem Kurs entsprechende Kenntnisse holen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Der Kurs ist – neben der Wahl und Zustimmung der jeweiligen kirchlichen Verantwortlichen – eine Voraussetzung für die Übernahme des Kurat*innenamtes. Du bist bereits gewählte*r Kurat*in, möchtest dich aber gerne fortbilden und deine Fähigkeiten vertiefen? Du hast noch gar nicht über eine Amtsübernahme nachgedacht, möchtest dich aber einfach theologisch und spirituell fit machen? Dann melde dich zum Kurat*innenkurs der Region West an und erlebe gemeinsam mit Pfadfinder*innen aus ganz NRW vier spannende Wochenenden – wir freuen uns auf dich! Keine Angst: Wir führen mit euch kein abgeflachtes Theologie-studium durch! Stattdessen setzen wir Elemente zur Selbst-erfahrung und persönlichen Auseinandersetzung mit dem Glauben ein. Wir arbeiten prozessorientiert und klären praktische Fragen zur Gestaltung des religiösen Lebens im Stamm und in den Kinder- und Jugendstufen. Beim anwendungsbezogenen learning by doing reflektieren wir die Grundlagen unserer pfadfinderischen Spiritualität und unsere verbandliche Theologie. Der Kurs umfasst verbindlich die vollständige Teilnahme an den vier Ausbildungswochenenden, wobei das dritte Kurswochenende ein Treffen auf Bundesebene mit den Teilnehmer*innen der Kurat*innenkurse aus den anderen Regionen ist. Voraussetzung für die Teilnahme ist – ähnlich wie bei einer WBK-Anmeldung – die Zustimmung eurer*eures Diözesankurat*in, dokumentiert durch die Unterschrift auf dem Personalbogen. Anmeldeschluss: 01.09.2019
eingetragen von: Catharina Pfohl
Link: weitere Infos und die Anmeldung findest du hier


03.04.2020: WBlauK


eingetragen von: Linda Zurwonne
Link: WBlauK


06.04.2020: Rover WBK "Roverfänger von Hameln"

Die Roverstufe läd zu einem sagenhaften Woodbadgekurs ein. Du solltest dafür im Idealfall eine Roverrunde leiten, mindestens 22 Jahre alt sein und eine (bis dahin) abgeschlossene Modulausbildung besitzen. Fünf hochmotivierte Menschen mit Herz für die rote Stufe warten auf dich: Björn, Maren, Jan, Toffer und Anke.
eingetragen von: Björn Stromberg
Link: Info & Anmeldung


08.05.2020: Kurat*innenkurs der Region West 2019/2020 - Teil 4

Kurat*innenkurs der Region West Du interessierst dich für ein Kurat*innenamt – im Stamm, im Bezirk, im Diözesanverband oder in einer der Stufen? Interessierte aus unserem Verband oder den Gemeinden, die Kurat*in in der DPSG werden möchten und keine theologische Ausbildung haben, können sich in diesem Kurs entsprechende Kenntnisse holen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Der Kurs ist – neben der Wahl und Zustimmung der jeweiligen kirchlichen Verantwortlichen – eine Voraussetzung für die Übernahme des Kurat*innenamtes. Du bist bereits gewählte*r Kurat*in, möchtest dich aber gerne fortbilden und deine Fähigkeiten vertiefen? Du hast noch gar nicht über eine Amtsübernahme nachgedacht, möchtest dich aber einfach theologisch und spirituell fit machen? Dann melde dich zum Kurat*innenkurs der Region West an und erlebe gemeinsam mit Pfadfinder*innen aus ganz NRW vier spannende Wochenenden – wir freuen uns auf dich! Keine Angst: Wir führen mit euch kein abgeflachtes Theologie-studium durch! Stattdessen setzen wir Elemente zur Selbst-erfahrung und persönlichen Auseinandersetzung mit dem Glauben ein. Wir arbeiten prozessorientiert und klären praktische Fragen zur Gestaltung des religiösen Lebens im Stamm und in den Kinder- und Jugendstufen. Beim anwendungsbezogenen learning by doing reflektieren wir die Grundlagen unserer pfadfinderischen Spiritualität und unsere verbandliche Theologie. Der Kurs umfasst verbindlich die vollständige Teilnahme an den vier Ausbildungswochenenden, wobei das dritte Kurswochenende ein Treffen auf Bundesebene mit den Teilnehmer*innen der Kurat*innenkurse aus den anderen Regionen ist. Voraussetzung für die Teilnahme ist – ähnlich wie bei einer WBK-Anmeldung – die Zustimmung eurer*eures Diözesankurat*in, dokumentiert durch die Unterschrift auf dem Personalbogen. Anmeldeschluss: 01.09.2019
eingetragen von: Susanne Lücking
Link: weitere Infos und die Anmeldung findest du hier